Das Quatschmobil kommt nach Düsseldorf! Konzipiert vom Schweizer Konzeptkünstler-Duo Atelier für Sonderaufgaben, stellt es eine Alternative zu gängigen Fortbewegungsmitteln her. Konzept des Quatschmobil ist es, umsonst Fahrgäste mitzunehmen, solange diese „quatschen“. Wenn miteinander gesprochen wird, fährt das Auto, wenn nicht, bleibt es stehen. Das gesprochene Wort wird zum Treibstoff, Denkweisen werden zum Kapital. Pro gefahrene zehn Kilometer werden zufällige Aktionen im öffentlichen Raum ausgelöst. Das Quatschmobil ist eine gesellschaftliche Gegenbewegung, ein Konzept zwischen Geben, Nehmen und Auslösen, mit dem Ziel, Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen und Situationen zu schaffen, die sich positiv auf das Stadtklima auswirken. Wir freuen uns auf viel Gequatsche zu den Themen der Ausstellung Planet B: Zukunftsentwürfe, lebendige Organismen und Utopien!